Leseabenteuer gewinnen

Kinderbuch lehrt uns, glücklich sein zu wollen

Gewinnspiele
18.12.2022 15:08

Mit „Sam und ihr magischer Farbenwald“ ist der jungen Autorin Hannah Prehsler, eine fantastische Geschichte für Leseanfänger, aber auch zum Vorlesen gelungen. Ein Buch, das uns aus dem grauen Alltag mit auf ein großes Abenteuer nimmt, in dem man einem exzentrischen Eichhörnchen, einem Pinguin mit Vorliebe für Zuckerstangen und vielen weiteren wundersamen Geschöpfen begegnet. „Sam - sowohl die Figur als auch das Buch - führt einem vor Augen, dass man gar nicht so sehr nach dem großen Glück suchen muss, weil man es in den Kleinigkeiten des Lebens findet“, beschreibt die Niederösterreicherin ihren ersten Roman, den es rechtzeitig vor Weihnachten bei uns zu gewinnen gibt!

Die Welt von Sam ist einsam und grau. Die Eltern des Mädchens sind auf einer Expedition verschollen, weshalb sie bei ihrer Tante aufwächst. Als Sam beschließt, ihrer Tante zu trotzen und allein in den nahegelegenen Wald zu gehen, eröffnet sich für das kleine Mädchen - und den Lesern - ein erstaunliches Abenteuer. Angelockt von einem rätselhaften Geraschel in einem Busch taucht Sam ein in ein herrlich leichtes Universum der schönsten Kinderfantasien. Wer Sam auf ihrer bunten Reise, in der Freundschaft im Mittelpunkt steht, begleitet, wird lernen, die Welt mit ihren Augen zu sehen.

Illustrationen erinnern an Geschichten von Roald Dahl
Mit wundervollen Illustrationen, abwechselnd farbig und schwarz-weiß in Szene gesetzt, nimmt Autorin Hannah Prehsler junge Leser (und ältere Vorleser) aber nicht nur in die kunterbunte Welt des Farbenwalds mit, sondern lässt uns auch in berührenden Worten an Sams Gefühlswelt teilhaben. Für das Abenteuer in der fantastischen Welt, in die das kleine Mädchen hineingerät, hat sich die Niederösterreicherin von bekannten Werken wie Franz Karl Ginzkeys „Florians wundersame Reise über die Tapete“ inspirieren lassen. Ebenfalls hervorzuheben: Die Zeichnungen der Niederösterreicherin erinnern an die bekannten Illustrationen von Quentin Blake aus Roald Dahls beliebtesten Geschichten.

Hannah Prehsler, die in der Wiener City eine Kochschule leitet, hatte schon immer einen Hang zum Kreativen und so kam es, dass sie sich neben ihrem Hauptberuf als Schriftstellerin beschäftigt. So wie die Hauptperson in ihrem Buch sucht auch sie sich gerne neben dem Lärm der gegenwärtigen Zeit ihre eigenen Welten - dort ist es bunter. (Bild: Hannah Prehsler, Severin Koller; Krone KREATIV)
Hannah Prehsler, die in der Wiener City eine Kochschule leitet, hatte schon immer einen Hang zum Kreativen und so kam es, dass sie sich neben ihrem Hauptberuf als Schriftstellerin beschäftigt. So wie die Hauptperson in ihrem Buch sucht auch sie sich gerne neben dem Lärm der gegenwärtigen Zeit ihre eigenen Welten - dort ist es bunter.

Gegenüber krone.at beschreibt die Autorin das Mädchen Sam und ihren ersten Roman mit folgenden Worten: „Sam - sowohl die Figur als auch das Buch - vermittelt Werte, die man zu gerne über den Frust des Alltags vergisst: Sich freuen dürfen. Glücklichsein dürfen. Glücklichsein wollen. Das Schöne in Kleinigkeiten erkennen. Wieder fühlen, wie schön es ist, von Herzen zu lachen. Und sich selbst nicht so ernst nehmen. Und sich genau deshalb trauen, man selbst zu sein. Mit all seinen Fehlern. Mit all seinen schönen Seiten.“

Platz für die Fantasie der Kinder lassen
Das Buch hat die jungen Niederösterreicherin nicht nur selbst geschrieben und illustriert, sondern es auch im Eigenverlag herausgebracht. Geschrieben habe sie immer schon. „Allerdings immer Kurztexte, ich habe mich an kein ganzes Buch herangetraut“, so Prehsler im Gespräch mit krone.at. „Ich wollte dem Leser nichts erklären, was ich als Autor schon weiß. Ich wollte immer gleich bei den spannenden Szenen ansetzen. So kam es, dass ich auf einmal doch ein Buch schrieb: Ein Kinderbuch. Denn hier muss man nichts erklären. Lösungen, wie die Handlung weitergeht, finden sich von selbst“.

Zitat Icon

„Man darf Kindern gar nicht alles erklären, manche Stellen müssen unerklärt und offen bleiben, um Platz für die Fantasie der Kinder zu lassen. Damit nimmt auch jedes Exemplar des Buches eine andere Gestalt an, je nachdem, wer es gerade liest.“

Kinderbuchautorin Hannah Prehsler

(Bild: Hannah Prehsler; Krone KREATIV)

Das Buch habe sie aber auch für Erwachsene geschrieben, wie sie anmerkt. Die sollten nämlich ihrer Ansicht nach viel mehr Kinderbücher lesen, „denn gerade in diesen werden Werte vermittelt, die man zu gerne über den Frust des Alltags vergisst“. Vor allem auch sich selbst nicht so ernst zu nehmen, „und sich genau deshalb trauen, man selbst zu sein. Mit all seinen Fehlern. Mit all seinen schönen Seiten“, so der gute Ratschlag an alle, die ihr inneres Kind vielleicht zu sehr vernachlässigt haben.

Menschen wieder die Werte des Glücks näherbringen
Dabei hatte die junge Schriftstellerin eigentlich nie wirklich vor, die Geschichte von Sam und dem Farbenwald zu veröffentlichen, wie sie verrät. „Aber alle ersten Leser drängten mich dazu, ermahnten mich, ich solle Verlage suchen, da Sam ‘gelesen gehörte‘, um den Menschen wieder die Werte des Glücks näherzubringen.“ Nach vielen Aussendungen und vielen Absagen - wenn teilweise auch mit positivem Feedback, wie Prehsler anmerkt - und der Aussicht, dass Sam vielleicht erst in einigen Jahren erscheinen würde, fand sie ihr Zuhause in einem Eigenverlag. „Finanziell heftig, das Endprodukt dementsprechend natürlich nicht so liebevoll gestaltet wie es bei einem Standardverlag der Fall wäre, aber dafür wurde Sam gedruckt und ist schon jetzt im Buchmarkt“, freut sich Prehsler darüber, dass Sam so die Chance hat, von jungen Lesern entdeckt zu werden.

Zitat Icon

„Sie lebt, sie wird gelesen, sie hüpft mit ihren Freunden von Seite zu Seite. Und jede Hand, die durch die Seiten blättert, jedes Schmunzeln, dass durch die Skizzen und die Abenteuer der Freunde entsteht, zeigt mir, dass es richtig war, Sam auf Papier zu bringen.“

Hannah Prehsler

(Bild: Hannah Prehsler; Krone KREATIV)

Mitmachen und fantastisches Leseabenteuer gewinnen
Wer jetzt gleich Lust bekommen hat, mit Sam in den Farbenwald aufzubrechen, der hat jetzt rechtzeitig vor Weihnachten die Chance, das fantastische Erstlingswerk der niederösterreichischen Autorin Hannah Prehsler zu gewinnen: Wir verlosen 3x1 Exemplar von „Sam und der magische Farbenwald“. Einfach das Formular ausfüllen, und schon machen Sie mit!

Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner werden schriftlich informiert!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading



Kostenlose Spiele