Aufregung um WM-Jubel

„Respektlos!“ Legende schimpft über Brasilianer

WM 2022
06.12.2022 06:03

Mit einem 4:1-Kantersieg gegen Südkorea ist WM-Topfavorit Brasilien ohne Mühe ins Viertelfinale in Katar eingezogen. Wie gewohnt wurden die Treffer mit Tänzen gebührend gefeiert. Was Legende Roy Keane gar nicht gefiel: „Das ist respektlos!“

Brasilien tanzt sich ins WM-Halbfinale - und Roy Keane ist gar nicht begeistert! Der ehemalige Profi von Manchester United schimpfte über die brasilianischen Torjäger. Ihre choreografierten Tanzeinlagen seien „respektlos“.

Roy Keane schimpft über Neymar und Co. (Bild: APA/AFP/POOL/Nick Potts, AP)
Roy Keane schimpft über Neymar und Co.

„Fantastischer Abschluss von Vinicius, toller Start ins Spiel. Aber ich habe noch nie so viel Tanz gesehen“, ärgerte sich der ITV-Kommentator. „Ich kann nicht glauben, was ich sehe, ich kann nicht glauben, was ich sehe, das ist wie bei Strictly Come Dancing (Anm. d. Red.: eine Show, bei der Prominente gemeinsam mit professionellen Tänzern an einem Wettbewerb teilnehmen).“

„Ich finde das überhaupt nicht gut“
„Ich mag das nicht. Die Leute sagen, das sei ihre Kultur. Aber ich denke, das ist wirklich respektlos gegenüber dem Gegner“, ergänzte Keane wütend. „Sie schießen vier Tore - und tanzen jedes Mal. Ich bin nicht glücklich darüber. Ich finde das überhaupt nicht gut.“ Im Viertelfinale wartet auf Brasilien nun Vize-Weltmeister Kroatien. Ob Neymar und Co. dann wieder tanzen werden?

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele