Nach Derby-Pleite

Klose knallhart: „Waren mutlos und verunsichert“

Fußball National
12.11.2022 20:16

Mit 0:3 verlor Altach am Samstag das Derby gegen Austria Lustenau überraschend klar. Für Trainer Miroslav Klose war‘s ein schwerer Rückschlag - hier die Stimmen zum Spiel:

Miroslav Klose (Altach-Trainer): „Der Gegner hat uns vorgemacht, wie wir das Spiel heute bestreiten wollten. Mit dieser Gier und der Galligkeit, sie waren in jeder Aktion wach und haben den Kopf immer oben gehabt, und das haben wir gar nicht auf den Platz gebracht. Wir waren mutlos und verunsichert wenn wir den Ball hatten, keiner wollte die Verantwortung übernehmen. Jetzt sind wir wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt und haben nun viel zu lange Zeit, um das aufzuarbeiten.“

Markus Mader (Lustenau-Trainer): „Ich bin froh, dass meine Mannschaft heute gezeigt hat, dass wir doch noch gewinnen können. Das Anlaufverhalten der Stürmer war sehr gut, dadurch konnte Altach keinen geordneten Spielaufbau durchführen. Zusätzlich hatten wir ein kompaktes Mittelfeld, eine souveräne Defensive und einen Tormann, der alles gehalten hat. Eine perfekte Mannschaftsleistung, ich bin stolz auf die Truppe. Jetzt gehen wir mit einem großartigen Gefühl in die Winterpause.“

Pius Grabher (Lustenau-Kapitän): „Wir hatten keine einfache Phase in den letzten Wochen, haber uns aber vorgenommen, dass wir heute alles reinhauen wollen. Und jetzt der Dosenöffner zu sein in einem Derby für meinen Verein, ich bin ja nicht gerade bekannt für Tore, aber es ist umso besser wenn es in so einem Spiel dann klappt. Allgemein kann ich meiner Mannschaft nur ein Riesen-Kompliment machen.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele