Anwälte kontaktiert

Brady und Bündchen: Ehe-Aus scheint unumgänglich

US-Sport
05.10.2022 09:24

In den USA galten sie als das Promi-Traum-Paar schlechthin, nun scheint die Scheidung zwischen NFL-Superstar Tom Brady und Model Gisele Bündchen unumgänglich. Wie Insider berichten, haben die beiden bereits Scheidungsanwälte beauftragt.

Seit 2009 ist der Quarterback mit Bündchen verheiratet, gemeinsam haben sie einen Sohn und eine Tochter. Aufgrund eines heftigen Streits soll das Paar jedoch seit einigen Wochen getrennt leben. Auslöser: Nachdem Brady ursprünglich sein Karriereende bekannt gegeben hatte, erhoffte sich die 42-Jährige offenbar, sich wieder vermehrt ihrer Karriere als Model widmen zu können, während sich der Bucs-Star um die Kinder kümmert, hatte ein Insider verraten. Der Plan fiel jedoch mit Bradys Rücktritt vom Rücktritt wieder. 

NFL-Star ausgezogen
Bündchen soll daraufhin ihre Koffer gepackt und Florida verlassen haben. Mittlerweile sei sie jedoch zurückgekehrt, stattdessen sei Brady ausgezogen, heißt es. Laut „Page Six“ dürfte es das Supermodel ernst meinen. Ebenso wie ihr (Noch-) Ehemann soll sie bereits Anwälte mit der Thematik beauftragt haben. 

Im Falle einer Scheidung droht dem Glamour-Paar ein riesiger Immobilien-Streit. Insgesamt vier Anwesen sollen Brady und Bündchen gemeinsam besitzen - darunter eine Villa in Miami im Wert von satten 17 Millionen US-Dollar.

„Eine Menge S******“
Bereits in der Preseason hatte Brady in einer Pressekonferenz private Probleme angedeutet. Elf Tage lang hatte der siebenfache Super-Bowl-Champion seinen Tampa Bay Buccaneers in der Vorbereitung gefehlt. Seine Antwort auf die Frage nach dem Grund: „Es geht derzeit eine Menge S****** vor sich.“

Auch sportlich läuft es für den 45-Jährigen derzeit nicht gerade nach Wunsch. Die letzten beiden Spielen (gegen Packers und Chiefs) gingen beide verloren. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele