Casting in St. Johann

Drehtage mit dem Bergdoktor: Komparsen gesucht

Tirol
13.09.2022 06:47

Möchten Sie einmal als Komparse bei der TV-Produktion „Der Bergdoktor“ vor der Kamera stehen? Dann kommen Sie am Freitag und Samstag zum großen Casting nach St. Johann in Tirol!

Bereits seit 2008 wird die erfolgreiche Arztserie mit Dr. Martin Gruber, gespielt von Hans Sigl, im Fernsehen ausgestrahlt. Der Allgemeinmediziner ist stets zur Stelle und weiß genau, wie er seine Zuseher in den Bann ziehen kann. Sicherlich gibt es unter den Fans welche, die Martin Sigl oder auch die anderen Schauspieler, wie zum Beispiel Ronja Forcher oder Mark Keller, gerne einmal live und hautnah sehen möchten. Für sie alle gibt es nun hervorragende Nachrichten: Denn für die laufenden Dreharbeiten organisiert die namhafte österreichische Agentur Extras ein Casting im Tiroler Unterland! Das bedeutet: Komparsen aller Art werden gesucht!

Zitat Icon

Noch direkt vor Ort im Zuge des Castings darf mit einer Zusage bzw. Einbuchung für die laufende Produktion gerechnet werden. Wir suchen Komparsen jeden Alters und Geschlechtes.

Thomas Duitz, Extras-Büroleiter

Am Freitag, dem 16. September, öffnen sich die Tore des Veranstaltungszentrums Kaisersaal in St. Johann von 14 bis 19 Uhr. Am Samstag, dem 17. September, wird hingegen von 10 bis 17 Uhr gecastet. „Vor Ort darf mit einer Zusage bzw. Einbuchung für die laufende Produktion gerechnet werden“, verspricht Extras-Büroleiter Thomas Duitz.

Bedingung: Hauptwohnsitz muss in Österreich sein
Gesucht werden Personen jeden Alters und Geschlechtes. Angesprochen fühlen dürfen sich originale Typen, Professionisten wie Sportler und Tänzer sowie auch Theatergruppen, Musikvereine, Feuerwehrleute, Polizisten, Krankenhauspersonal und Co. Auch Neueinsteiger, Laien- und Kleindarsteller sowie Schauspieler können beim Casting ihr Glück versuchen. Zu spielen gilt es unter anderem Ärzte, Krankenpfleger, Kletterer, Gasthaus-Besucher und vieles mehr. „Wichtig ist: Es können nur Personen gecastet werden, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben“, klärt Duitz auf.

Bis Mitte Dezember 2022 kann tageweise an einem oder auch gleich an mehreren Drehtagen mitgewirkt werden. Für die Teilnahme winkt eine finanzielle Entschädigung. Je nach Komparsenrolle variiert die Basisgage, mindestens 50 Euro pro Gage sind allerdings fix.

Bewerben kann man sich jederzeit auch via E-Mail
Haben Sie keine Zeit, um persönlich am Casting teilzunehmen? Auch kein Problem! Dann können Sie sich mit aussagekräftigen Fotos und Kontaktinfos bei der Agentur Extras melden. „Wir freuen uns auf alle, die kommen, bzw. auf alle schriftlichen Bewerbungen“, betont Duitz.

Nähere Details gibt es auf extras.co.at/online-bewerbung - die Agentur Extras ist auch unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar: tirol@extras.co.at

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele