Italiener berichten:

Arnautovic soll Ronaldo bei ManUnited ersetzen

Das wäre ein echter Transfer-Hammer! ÖFB-Star Marko Arnautovic soll den wechselwilligen Cristiano Ronaldo bei Manchester United ersetzen - das berichtet zumindest Italiens „Gazzetta dello Sport“. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Seit Wochen wird über den Abgang von Superstar Cristiano Ronaldo bei den Red Devils spekuliert. Sein Agent Jorge Mendes habe angeblich sogar mit Heimatklub Sporting Lissabon Gespräche geführt. Denn der fünffache Weltfußballer soll deutlich gemacht machen, dass er unbedingt in der neuen Saison noch einmal in der Champions League spielen wolle.

Hervorragende Saison
Den Superstar in Manchester ersetzen soll nun ausgerechnet Marko Arnautovic. Der 33-jährige ÖFB-Star spielte in Bologna eine großartige Saison, schrieb sich mit 14 Volltreffern auf den Wunschzettel zahlreicher Top-Klubs. Juventus, AC Milan, Inter Mailand und der SSC Napoli zeigten laut „La Repubblica“ schon Interesse. Nun soll auch Manchester United am Wiener interessiert sein - als Nachfolger von Cristiano Ronaldo!

Marko ein Schnäppchen?
Pikant: Schon 2018 waren die „Red Devils“ an Arnautovic dran. Der „Mirror“ hatte damals über das Interesse von Star-Trainer Jose Mourinho berichtet. 55 Millionen Euro soll der ÖFB-Angreifer den Briten damals wert gewesen sein. Nun sind es rund sechs Millionen, weil sein Vertrag in Bologna noch bis 2024 läuft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol