16.02.2005 16:41 |

Zu neugierig

Ehefrau darf keine Spyware verwenden

Eine amerikanische Ehefrau, die ihrem Mann durch Spyware beim Flirt mit anderen Frauen im Interne ertappen wollte, wurde von einem US-Gericht verurteilt. Eifersucht sei noch lange kein Grund, Spyware einzusetzen, meinte der Richter.
Auch verheiratete Partner dürfen das Post-und Fernmeldegeheimnis des anderen nicht verletzen, meinte US-RichterDonald Grincewicz Florida. Das Aufzeichnen eines Chats sei nichtzulässig, auch wenn es sich dabei um den Familien-PC handle.Die Frau wollte mit Hilfe eines Chatloggers mitprotokollieren,mit wem ihr Mann im Web "verkehrt". Der Gatte bemerkte das Spionage-Toolund war darüber nicht gerade begeistert. Schließlichverklagte er sogar seine krankhaft eifersüchtige Frau. ImLaufe des Prozesses hatte sich herausgestellt, dass der Mann garkeinen Internet-Seitensprung wollte, sondern im Web nur Dominospielte.
 
Foto: Symbolbild
Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol