Nach GP in Silverstone

Lewis Hamilton: Seitenhieb gegen Max Verstappen

Formel 1
05.07.2022 10:04

Sticheleien in der Formel 1: Nach dem Grand Prix von Großbritannien hat sich Lewis Hamilton einen Seitenhieb gegen Max Verstappen nicht verkneifen können.

Zur Vorgeschichte: 2021 war es in Silverstone zu einem heftigen Unfall der beiden Star-Piloten gekommen. Verstappen flog nach einem harten Zweikampf über mehrere Kurven durch einen Crash mit Hamilton bei Höchsttempo brutal von der Strecke ab. Wie Sensoren an Bord seines Red-Bull-Boliden registrierten, wirkten beim Aufprall in die Streckenbegrenzung unfassbare 51 g auf den Körper des Niederländers.

Hier der Vorfall im Video:

Auch am vergangenen Wochenende lieferte sich Hamilton ein heißes Duell - doch diesmal mit Ferrari-Mann Charles Leclerc. Und das ausgerechnet in Copse Corner - jener berühmten Kurve, in der es zur Kollision mit Verstappen gekommen war.

„Was für ein toller Zweikampf, mit einem sehr feinfühligen Fahrer. Eindeutig etwas ganz anderes als das, was ich letztes Jahr erlebt habe“, stichelte der Brite gegen Verstappen. Nachsatz: „Für uns beide war es heute kein Problem, da zu zweit durchzufahren.“ Folgt schon bald die Retourkutsche des amtierenden Weltmeisters?

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele