25.06.2022 18:43 |

Im Wimbledon-Form

Petra Kvitova feiert in Eastbourne 29. WTA-Titel

Die zweifache Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova ist rechtzeitig vor dem Tennis-Rasenklassiker in London in Fahrt gekommen. Die 32-jährige Tschechin besiegte am Samstag im Finale des WTA-500-Rasenturniers von Eastbourne die Lettin Jelena Ostapenko mit 6:3, 6:2. Es war ihr 29. WTA-Titel.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Turniersieger auf Mallorca wurde der Grieche Stefanos Tsitsipas, der sich gegen den Spanier Roberto Bautista Agut mit 6:4, 3:6, 7:6(2) durchsetzte.

Beim Männerturnier in Eastbourne holte sich im Duell zweier US-Amerikaner Taylor Fritz mit 6:2, 6:7(4), 7:6(4) gegen Maxime Cressy den Titel. In Bad Homburg besiegte die Französin Caroline Garcia im Endspiel Bianca Andreescu aus Kanada mit 6:7(5), 6:4, 6:4 und feierte ihren achten Turniersieg auf der Tour.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol