25.07.2011 12:10 |

Fuß in Gips

Ribery verletzt sich bei Trainingskick am linken Knöchel

Bayern München bangt schon wieder um seinen Star Franck Ribery. Der Franzose verletzte sich am Sonntag bei einem Trainingsmatch ohne Einwirkung eines Gegenspielers am linken Fuß. Nachdem zunächst Entwarnung gegeben wurde, teilte der Vereinsarzt Montag früh mit, dass die Blessur doch ernster ist als vermutet.

Der verletzungsanfällige Ribery war am Sonntagvormittag beim Training in München umgeknickt und musste mit schmerzverzerrtem Gesicht mit dem Golfkart vom Platz gefahren werden. Die erste Diagnose: Im linken Knöchel ist die Kapsel gezerrt. Bei der Nachuntersuchung am Montag stellte Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt jedoch fest, dass auch die Bänder beschädigt sind.

Der 28-jährige Franzose bekam sofort einen Gips verpasst und darf jetzt mindestens eine Woche nicht trainieren. "Die Verletzung ist doch etwas schlimmer. Ich weiß nicht, warum es immer wieder mich trifft", wird Ribery von der "Bild"-Zeitung zitiert. Der Mittelfeldstar, der schon öfter wegen Problemen mit dem linken Fuß pausieren musste, fällt nun für das Pokalspiel beim Zweitligisten Braunschweig am kommenden Montag aus. Auch beim Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach am ersten August-Wochenende ist der Einsatz des Franzosen fraglich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten