Kroaten melden Vollzug

Stojkovic-Nachfolger soll bereits in Wien sein

Rapid scheint auf der Suche nach einem neuem Rechtsverteidiger fündig geworden zu sein. Trainer Ferdinand Feldhofer dürfte damit wohl schon bald seinen mittlerweile siebenten Neuzugang offiziell bei den Wienern begrüßen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Konkret handelt es sich dabei um Branimir Cipetic, so das kroatische Sportnachrichtenportal „sportske novosti“, das den Deal schon als fix betitelt. Der siebenfache Nationalspieler aus Bosnien und Herzegowina soll sich sogar schon seit Mittwoch zum Medizincheck in Wien befinden!

Cipetic hat erst kürzlich verlängert
Der in Split geborene 27-Jährige hat zwar noch bis Sommer 2024 beim kroatischen Erstligisten NK Lokomotiva Vertrag - die nötige Ablöse (man spricht von 450 Tausend Euro) sollen sich die beiden Parteien aber bereits ausgeschnapst haben. Und dass, obwohl er eigentlich erst im März sein Arbeitspaper in Kroatiens Hauptstadt verlängert hatte. Nun will sein Arbeitgeber Cipetic aber Steine in den Weg legen.

Schenkt man den kroatischen Statistiken seinen Glauben, zählte Cipetic mit sechs Vorlagen sowie sieben eingeleiteten Großchancen in der abgelaufenen Saison zu den besten rechten Verteidigern der kroatischen 1. HNL.

Ersatz gefunden
Somit scheint ein Ersatz für den zum LASK abgewanderten Filip Stojkovic gefunden worden zu sein. Zuvor kursierten Namen wie Bendeguz Bolla (Grashoppers Zürich) sowie Reinhold Ranftl (Schalke 04) um Rapids die vakante Position des Rechtsverteidigers.

Beim 1:0-Auswärtssieg in der Champions-League-Qualifikationspartie gegen Lokomotiva Zagreb vor zwei Jahren stand Cipetic übrigens noch in seiner Heimat bei Erstligisten NK Siroki Brijeg unter Vertrag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol