15.06.2022 15:10 |

Frage des Tages

Teuerung: Maßnahmen zu Lasten der Arbeitenden?

Nicht nur in Salzburg sind die Maßnahmen für einen Großteil der Bevölkerung nicht ausreichend: Das Anti-Teuerungspaket, dass die Regierung am Dienstag präsentiert hat, kommt für viele laut dem geschäftsführenden Chefredakteur der „Krone“, Klaus Herrmann, zu spät. Mehr noch: „Viele glauben nicht so recht, dass jetzt die große Entlastung kommt“, sagt Herrmann im Gespräch mit Jana Pasching in der Sendung „Krone“ LIVE. Auch werden Stimmen laut, dass das Milliardenpaket am Ende zu Lasten der arbeitenden Bevölkerung geht. Was sagen Sie dazu? Sind Sie derselben Ansicht? Beteiligen Sie sich an der Diskussion mit unserer Leserschaft.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Community
Community