Zlatko Junuzovic:

„Es dauert länger, als ich es mir wünschen würde“

Wie geht‘s mit Zlatko Junuzovic weiter? „Weiß ich noch nicht“, sagte er am Samstag am Rande der Salzburger Meisterfeier im „Sky“-Interview. Einige Gespräche würden laufen, aber „es dauert länger, als ich mir das wünschen würde“, so „Sladdi“, dessen Zeit bei Salzburg definitiv vorbei ist.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es gelte abzuwägen, ob es für ihn als Profi-Fußballer weitergehe oder nicht. „Grundsätzlich habe ich noch Spaß daran und bin auch noch gut drauf. Sicher fehlt mir der Rhythmus, aber ich habe noch Lust auf Fußball.“

Zurück zur Austria?
Konkrete Optionen benannte Junuzovic nicht. Inoffiziell wird er immer wieder mit der Austria in Verbindung gebracht. Erst gestern meinte der dortige Sportdirektor Manuel Ortlechner dazu im krone.tv-Interview: „Ich bin mit Sladdi praktisch dauernd in Kontakt, aber Verhandlungsgespräch hat‘s noch keines gegeben.“

Auch eine Option: TV-Experte. „Sicher auch eine Möglichkeit, keine Frage“, meinte Junuzovic schmunzelnd: „Aber dann spiele ich ja nicht mehr Fußball.“ Das wäre in der Tat schade.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol