Rot im Wiener Derby

Feldhofer: „Er weiß, was er da angerichtet hat“

Erst hatte er Rapid im Derby in Führung gebracht, dann schwächte er sein Team mit einer vermeidbaren Gelb-Roten Karte: Bernhard Zimmermann stand beim 1:1 gegen die Austria im Fokus. Trainer Ferdinand Feldhofer nahm den 20-Jährigen in Schutz und meinte: „Der Bernie weiß, was er da angerichtet hat.“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dass Zimmermann für seinen provokanten Jubel vor den Austria-Fans Gelb bekommen hatte, konnte der Coach nachvollziehen. Dennoch vermisste er das „Fingerspitzengefühl“ bei Schiedsrichter Christopher Jäger. „Es ist auch vor unseren Fans schon vorgefallen und nicht bestraft worden. Trotzdem ist es eine Unsportlichkeit. Aber ich bin nicht böse. Es ist eine harte Gelbe, die zweite war dann ganz klar. Aber er wird daraus lernen.“

Zimmermann versicherte jedenfalls: „Es kommt nicht wieder vor!“

„Wir waren selber schuld“
So wie die drei bisherigen Saisonduelle zwischen Rapid und der Austria brachte auch das 336. große Wiener Derby am Sonntag ein 1:1. „Wir haben wieder eine große Chance vergeben, ein Derby für uns zu entscheiden“, ärgerte sich Feldhofer im Sky-Interview. „Wir waren selber schuld!“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol