Nach CL-Pleite

Bundesliga-Konkurrent stichelt gegen den FC Bayern

Richtig fies! Nach der überraschenden Pleite der Bayern im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Villarreal (0:1) stichelt nun auch noch Bundesliga-Konkurrent FC Augsburg gegen die Münchner.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Während der Frust beim deutschen Rekordmeister am Mittwochabend riesengroß war, durften die Augsburger im Nachholspiel gegen Mainz 05 jubeln. Mit dem 2:1-Erfolg gelang dem Team ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf.

„Mittwochabends zu gewinnen, ist nicht jedermanns Sache“, konnte sich die Twitter-Abteilung des FC Augsburg einen Seitenhieb in Richtung des FC Bayern München nicht verkneifen.

Gibt’s am Samstag die Rache des Topklubs? Denn dann treffen die beiden Teams in der Münchner Allianz Arena aufeinander. Das erste Spiel in dieser Saison zwischen den beiden Klubs konnten die Augsburger im November sensationell mit 2:1 für sich entscheiden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol