Zweite deutsche Liga

St. Pauli verpasst Sprung an die Tabellenspitze

St. Pauli hat am Samstagabend den Sprung an die Tabellenspitze in der zweiten deutschen Bundesliga verpasst. Die Hamburger um Guido Burgstaller mussten sich zuhause gegen Paderborn mit einem 2:2 begnügen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

St. Pauli liegt als Zweiter nur noch aufgrund des leicht besseren Torverhältnisses vor dem punktgleichen Werder Bremen. Einen Zähler dahinter lauern Schalke und Heidenheim. Der einen Punkt voranliegende Spitzenreiter Darmstadt empfängt am Sonntag im Schlager den Sechsten Hamburger SV.

Im Millerntor-Stadion erzielten Maximilian Dittgen (5.) und Etienne Amenyido (44.) die Tore der Hamburger, Dennis Srbeny (37.) und Marco Stiepermann (84.) verhinderten die erste Paderborner Auswärtsniederlage in dieser Saison.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol