„Wunderkind“ abgelöst

Rekord! 14-Jähriger unterschreibt Profivertrag

Im Alter von 14 Jahren und 15 Tagen ist das Fußballtalent Axel Kei zum jüngsten jemals mit einem Profivertrag ausgestatteten Spieler im US-Mannschaftssport avanciert. Wie der Club Real Salt Lake aus der Major League Soccer (MLS) am Freitag mitteilte, erhält Kei einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der in der Elfenbeinküste geborene US-Amerikaner löst das einstige „Wunderkind“ Freddy Adu ab, der 2004 ebenfalls als 14-Jähriger in der MLS bei DC United unter Vertrag genommen worden war. Auf Instagram bedankte er sich „bei Gott, meinen Eltern, Trainern und alle, die seit dem ersten Tag an mich geglaubt haben.“

Kei, der auch in Brasilien aufwuchs, wo sein Vater professionell Fußball spielte, kam mit neun Jahren in die USA. Im Oktober wurde der junge Stürmer bekannt, als er im Alter von 13 Jahren und 282 Tagen für das Farmteam Real Monarchs auflief - ebenfalls als jüngster Spieler in der Geschichte des professionellen Mannschaftssports in den USA.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)