24.12.2021 03:00 |

Thema des Tages

Das erleben Taxifahrer und Wirte am Heiligen Abend

Nicht alle können an Heiligabend mit der Familie unter dem Christbaum stehen. Auch einige Taxler und Gastronomen haben an Weihnachten Dienst. Sie erzählen der „Krone“ ein paar lustige Anekdoten von ihrem Dienst am 24. Dezember. So war es früher oft schwer die Gäste aus dem Lokal hinauszubringen oder einmal hat sich sogar zu Weihnachten ein Pärchen im Pub kennen gelernt, deren Kinder immer noch ins Lokal kommen. Taxifahrer hingegen berichten, dass die Menschen freundlicher sind und auch das Trinkgeld großzügiger ausfällt. Nach den besinnlichen Fuhren mit Paaren und Familien am frühen Abend, startet das Nachtgeschäft. 80 Prozent der Fahrgäste sind dann betrunken und schütten den Lenkern oft ihr Herz aus. Aber auch das ist im Fahrpreis inbegriffen. Das und andere spannende Themen lesen Sie heute in Ihrer „Krone“ auf krone.at/wien. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehr Nachrichten

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol