21.12.2021 11:01 |

Geht sich Olympia aus?

Nach Horror-Verletzung: Ortlieb fährt wieder Ski!

Diese Meldung aus dem ÖSV-Lager macht Freude: Nina Ortlieb fährt wieder Ski! Die Vorarlbergerin, die vor elf Monaten eine schwere Knieverletzung erlitten hatte, postete auf Instagram ein Video vom Freifahren in Lech.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der vergangenen Woche hat Ortlieb einen Leistungstest absolviert, wo sie Grünes Licht fürs Training bekommen hat.

Unter der Leitung von Meinhard Tatschl, Chef der sogenannten „Back to race“-Gruppe der verletzten Ski-Asse, wird die Vorarlbergerin in den nächsten Wochen weiter am Comeback arbeiten. Dann wird sich zeigen, ob sich eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking im Februar ausgeht.

Ortlieb hatte sich im Jänner beim Training in Crans-Montana einen Kreuzband-, Innenband-, Außenmeniskus- und Patellasehenriss im rechten Knie zugezogen. In Schruns war sie von ihrem Vertrauensarzt Christian Schenk operiert worden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)