Deutsche Bundesliga

Köln beendet Hinrunde mit Last-Minute-Sieg

Der 1. FC Köln hat die Bundesliga-Hinrunde mit einem Last-Minute-Sieg beendet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit Louis Schaub (bis 57.) und Florian Kainz (bis 71.), aber ohne den angeschlagenen Dejan Ljubicic, gewannen die Hausherren gegen den VfB Stuttgart mit 1:0 (0:0). Den Siegtreffer erzielte Anthony Modeste (88.), der zuvor zahlreiche Chancen vergeben hatte. Es war das elfte Saisontor des Franzosen.

Stuttgart hingegen verbringt Weihnachten auf dem Relegationsplatz und sehnt nun die komplette Genesung ihrer lange verletzten Offensiv-Stars Silas und ÖFB-Teamstürmer Sasa Kalajdzic herbei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)