„Noch nie gesehen“

Chelsea-Stürmerin schickt Flitzer unsanft zu Boden

Ein Platzstürmer hat im Spiel der Frauen-Champions-League zwischen Chelsea und Juventus Turin unliebsame Bekanntschaft mit „Blues“-Stürmerin Sam Kerr gemacht. Nachdem der Mann das Spielfeld nicht verlassen wollte, schickte ihn die Australierin mit einem gezielten Schulterstoß zu Boden.

Kerr sah die Gelbe Karte, der Flitzer wurde vom Feld geleitet.

Hier die Szene im Video:

„Das habe ich noch nie bei einem Frauenspiel gesehen“, war wohl nicht nur die britische Journalistin Molly Hudson überrascht. 

Die 28-jährige Kerr spielte in ihrer Jugend Australian Rules Football. Ihr Vater war in Australiens Football-Variante mit Vollkontakt als Profi tätig. Englands Meister Chelsea musste sich gegen Juventus mit einem 0:0 begnügen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)