07.12.2021 10:31 |

Zusammenlegung

Samsung ordnet Sparten neu und wechselt Management

Der Elektronikriese Samsung will seine Sparten anders ordnen und sein Management neu aufstellen. Die Segmente Konsumenten und Mobil sollen in eine neu geschaffene SET-Division zusammengeführt werden, wie der Konzern am Dienstag in Seoul mitteilte. Diese solle von Jong-Hee Han geleitet werden, der nach Unternehmensangaben bisher als Experte in Sachen TV-Forschung und -entwicklung in Erscheinung getreten war.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Es wird von ihm erwartet, die Synergien der unterschiedlichen Geschäftsfelder zu stärken“, hieß es. Mit der neuen Sparte werden unter anderem die Geschäfte rund um Fernseher und Smartphones zusammengeführt. Zu den zukünftigen Plänen der bisherigen Spartenchefs Dongjin Koh und Hyunsuk Kim gab Samsung nichts bekannt.

Die fortan zweite und wichtige Sparte des Apple-Rivalen rund um Halbleiter, Speicherplatz und Chipherstellung für externe Kunden soll dann von Kyehyun Kyung geleitet werden. Kyung war zuletzt Chef von Samsung Electro-Mechanics und gilt als Experte für Halbleiterdesign.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol