18.11.2021 16:53 |

Georg Bliem

Planai-Chef für harten Lockdown vor Wintersaison

Die Planai-Bahnen sind der Wirtschaftsmotor im Ennstal. Laut neuer Studie generiert das Unternehmen eine Wertschöpfung für die Region von stolzen 304 Millionen Euro, 84 Millionen Euro wurden in den letzten fünf Jahren investiert. Am Rande sprach sich Seilbahn-Chef Georg Bliem für einen harten Lockdown aus.

Meiner persönlichen Meinung nach würde uns ein kompletter Lockdown bis in den Dezember hinein gut tun„, stellte Bliem klar. Schon der letzte Corona-Winter kostete die Planai-Hochwurzen-Bahnen 30 Millionen Euro Umsatz. “Aktuell gibt es eine Stornowelle in den Hotels - deshalb brauchen wir Unterstützungsmaßnahmen des Bundes. Ein Winter wie zuletzt wäre fatal", sagt Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl (ÖVP).

Planai-Bahnen sichern 3350 Arbeitsplätze
Dabei konnten Bliem und sie mit durchaus imposanten Zahlen aufwarten. Laut einer von den Planai-Bahnen in Auftrag gegebenen Studie generiert das Unternehmen eine Wertschöpfung von 304 Millionen Euro. 420 Mitarbeiter werden im Winter beschäftigt, insgesamt werden 3350 Vollzeitstellen geschaffen.

Neue Projekte
Im Klimaschutz will man mit Projekten wie der Windsolarwand bei der Lärchkogelbahn zum Vorreiter werden - auch am Dach des Planet Planai sollen Solarpanele angebracht werden. Weitere Großprojekte sind die neue Seilbahn auf den Galsterberg, die Gondelbahn Rohrmoos und die Sanierung der Berg- und Talstation Dachstein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 4°
Regen
-1° / 3°
Regen
1° / 4°
leichter Regen
0° / 1°
starker Schneefall
-1° / 0°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)