10.11.2021 08:00 |

Konzept für Innsbruck

Christkindlmärkte: Nur mit einem Bandl zum Standl

In Innsbruck wurde am Dienstag das Sicherheitskonzept für die am 15. November startenden Weihnachtsmärkte präsentiert: Bunte Bänder als Zutrittskontrolle machen Zäune überflüssig.

Bunte Armbänder wie aus dem „All-In-Urlaub“ sind heuer das Markenzeichen bei den insgesamt sieben Innsbrucker Christkindlmärkten. Besucher erhalten sie kostenlos unter Vorlage eines 2G-Nachweises bei jedem der insgesamt 200 Standln, aber auch bei den aus den Vorjahren bekannten Weihnachtsengeln – „um den Ablauf zu beschleunigen“, wie Geschäftsführer Robert Neuner von der Veranstaltungs-GmbH erläutert.

Bänder einen Tag gültig
Die Bänder sind dann einen Tag gültig, die Farben wechseln täglich. „Eine Person kann zwar mehrere Getränke oder Speisen kaufen, konsumiert werden dürfen diese allerdings nur von Gästen mit Armband“, erklärt der ressortzuständige Vize-Bürgermeister Johannes Anzengruber (ÖVP).

Polizei und MÜG kontrollieren
Wer sich länger als 15 Minuten an einem Tisch aufhält, ist sogar verpflichtet, sich mittels QR-Code zu registrieren. Die Einhaltung von 2G mittels der entsprechenden Armbänder wird von der Polizei und Mobilen Überwachungsgruppe (MÜG) kontrolliert, auch Carabinieri sind wieder im Einsatz.

Konzept auch für 1G möglich
Durch die Bänder werden Absperrgitter überflüssig, Passanten können ungehindert durch die Märkte flanieren. „Das Konzept macht es möglich, auch neue Vorgaben rasch umzusetzen“, sagt Ossi Lerch, Spartenvertreter Märkte der WK Tirol. Eröffnet werden die Märkte Altstadt bzw. Marktplatz am 15. November.

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
-1° / 0°
Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)