Nach 3:2 gegen LASK

Erleichterung bei Rapid: „Tendenz zeigt nach oben“

Mit dem 3:2 gegen den LASK blieb Rapid im Oktober ungeschlagen und blühte endlich wieder im Finish auf ++ Ercan Kara war der Sieg-Garant!

Hütteldorf feierte beim 3:2 gegen LASK auch die Wiedergeburt der Rapid-Viertelstunde: In den ersten zwölf Runden hatte Rapid durch Gegentreffer in den letzten 15 Minuten elf Punkte verloren. Am Sonntag drehte man endlich wieder den Spieß um, stellten Kara (78.) und Marco Grüll (86.) mit ihren Toren die Weichen auf den vierten Liga-Sieg. Da war das elfte Gegentor in dieser Saison im Finish durch Luckeneder (89.) um einiges leichter verkraftbar.

Didi Kühbauer gestand: „Wir hatten 30 Minuten lang keinen Zugriff, begingen viele Fehler.“ Danach erfing sich Rapid, nahm mit dem wunderschön herausgespielten 1:1 durch Kara gegen starke Linzer Fahrt auf und beendete den Oktober ohne Niederlage: vier Siege, zwei Remis! „Ich bin sehr zufrieden“, sagte Kühbauer nach Schlusspfiff.

Damit schaffte es Grün-Weiß erstmals seit der 7. Runde wieder in die Top 6. Nicht zuletzt dank des Doppelpacks von Kara. Sechs Liga-Tore hat der Stürmer am Konto, alle daheim erzielt. Und immer - gegen Tirol, Ried und nun den LASK - gewann Rapid: „Die Tendenz zeigt nach oben, das sollte Selbstvertrauen für die nächsten Wochen geben“, meinte der 25-Jährige.

Sorgenkind Fountas
Max Hofmann stand zehn Tage nach dem erlittenen Nasenbeinbruch auf eigenen Wunsch mit Maske in der Startelf, musste zur Pause wegen Schwindel und Kopfweh raus. Taxiarchis Fountas verspürte im Finish einen Stich im Oberschenkel: „Ich hoffe, es ist nichts Schlimmes“, bangt Kühbauer. Am Donnerstag gegen Dinamo Zagreb sollte Kevin Wimmer wieder dabei sein, Dejan Petrovic tastet sich heran: Die Schwellung nach seiner Bänderverletzung ging überraschend schnell zurück, er nahm das Lauftraining auf.

Christian Reichel
Christian Reichel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)