07.12.2004 10:28 |

Handy-Sound in 3D

Klingeltöne wie im Konzertsaal

Vergessen sind die einsilbigen „Düdeldü“-Klingeltöne, polyphone Mehrstimmigkeit und aktuelle Charthits zeigen an, wenn jemand anruft oder ein neues SMS eintrudelt. Das ist aber erst der Anfang: Aus Japan kommt jetzt eine Technologie, die das Handy in eine totale Musikmaschine verwandeln soll.
Die neuen High-End-Handys sind ja bereits auchMP3-Player, und bei One kann man sich mit dem UMTS-Handy schonganze Songs aufs Handy laden. In Japan sind seit kurzem sogarHandys erhältlich, die in Stereo klingeln.
 
Der neueste Schrei aber sind Mobiltelefone mit3D-Sound. Spricht man in Konferenzschaltung mit mehreren Teilnehmern,ertönen die Stimmen scheinbar aus verschiedenen Richtungen.Und die Klingeltöne werden zu einem Klangerlebnis wie imKonzertsaal, kündigt der Japanische Hersteller NTT DoCoMoan.
 
Auch bei Handy-Spielen soll durch den Raumklangein völlig neues Sound-Gefühl möglich werden. Freuenwir uns also auf den Sound-Teppich, wenn in der Straßenbahnalle Handys in Raumklang gleichzeitig anfangen zu läuten...
Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol