30.09.2021 08:25 |

„Krone“-Interview

Marcel Hirscher: „Dieser Ski wird Rennen gewinnen“

Marcel Hirscher präsentierte am Mittwoch seine Marke „Van Deer“. Der Superstar ist voller Euphorie und richtet im „Krone“-Interview Dankesworte an seine Ex-Frau.

„Krone“: Marcel, mit der Präsentation deiner eigenen Skimarke Van Deer - also quasi „Von Hirsch(er)“ - geht für dich ein lang gehegter Traum in Erfüllung ...
Das ist Gänsehaut pur. Ich hatte in den letzten zwei Jahren viel Zeit zum Nachdenken. Und mir wurde recht schnell klar: Ich bin niemand fürs Büro oder gscheite Vorträge - meine Leidenschaft ist das Skifahren. Und mit diesem Ski will ich möglichst vielen Menschen ermöglichen, beim Skifahren ähnliche unvergleichliche Momente zu erleben wie ich.

Als Athlet warst du getrieben, besessen. Wie sieht’s bei diesem Projekt aus?
(lacht) Ich hab definitiv gelernt, dass mein Tempo in diesen erfolgreichen, aber völlig verrückten Jahren absolut am Limit war, oder sogar drüber. Aber: Wenn es um die Qualität dieses neuen Skis geht, dann bin ich wieder ganz der Alte. Beim Material gibt es null Kompromisse. Null! Das Beste vom Besten! Bei den Kinderskiern angefangen. Wir sind ein extrem junges, hungriges Team, auch mein Bruder Leon ist mit von der Partie, mit ihm wollen wir ab kommendem Winter auch Schuhe auf den Markt bringen. Und Papa Ferdl – der ist zwar nicht mehr ganz so jung – ist natürlich ebenfalls dabei und unterstützt uns mit seinem unschätzbar großen Wissen.

Skier von derartiger Qualität sollten ja eigentlich im Weltcup mitfahren ...
So ist es. Und wenn ich keinen finde, der sie entsprechend gut fahren kann, dann muss ich halt selbst wieder fahren (lacht). Nein, das war ein Scherz! Das reizt mich definitiv nicht mehr. Ich scoute schon sehr intensiv nach Leuten. Das Ziel ist, im Winter 2022/23 im Weltcup dabei zu sein. Und eines weiß ich ganz sicher: Dieser Ski wird definitiv Weltcup-Rennen gewinnen!

Ist zum Abschluss auch eine private Frage erlaubt?
Ich weiß, was du fragen möchtest. Und ich möchte mich bei Laura für 13 gemeinsame Jahre und zwei wundervolle Kinder bedanken. Sie sind das größte Geschenk, das man haben kann. Sonst bitte ich darum, dass man weiter unsere Privatsphäre respektiert.

Alexander Hofstetter
Alexander Hofstetter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)