26.09.2021 09:55 |

Am Millstättersee

Jugendprojekt soll den Chor-Nachwuchs animieren

Um den Nachwuchs für die Oberkärntner Chöre zu sichern, starten die Musikschule Nockberge in Millstatt und Gesangsvereine ein Jugendprojekt. Dabei haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in das Chorleben hineinzuschnuppern und mit den Sängern zu proben. Am 4. Oktober findet für Interessierte eine eigene Schnupperstunde statt.

Junge Chorsänger sind rar, und genau deshalb haben es sich die Musikschule Nockberge, der Carinthia-Chor Millstatt, der MGV Seeboden und der Gemischte Chor Obermillstatt zur Aufgabe gemacht, den Kindern und Jugendlichen das Singen in Chören schmackhaft zu machen. „Wir gründen einen Jugendchor, weil heimische Chöre überaltern. Wir haben kaum junge Sänger in den Vereinen“, gibt Hellmuth Koch, Obmann vom Carinthia-Chor zu bedenken. Mit dem Vorhaben soll der Nachwuchs für die Sängergemeinschaft gesichert werden.

Singen stärkt Selbstwertgefühl
„Die Stimme ist unser persönliches Markenzeichen. Ein richtiges Wunderinstrument, das wir ständig im Einsatz haben“, erklärt Irene Lugger von der Musikschule Nockberge: „Im Chorsingen erlebt man einen vielfältigen Umgang mit der Stimme und stärkt sein Selbstwertgefühl.“

Schnupperstunde
Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren haben am 4. Oktober die Möglichkeit, ins Chorleben hineinzuschnuppern, und zwar ab 17.30 Uhr im Kongresshaus in Millstatt. Für weitere Infos steht Lugger unter dieser Telefonnummer zur Verfügung: 0650/9056960.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)