Lorient schon Vierter

Grbic-Club besiegt Salzburg-Gegner Lille mit 2:1

Meister Lille kommt in der französischen Fußball-Ligue-1 einfach nicht in Fahrt. Der Titelverteidiger und Champions-League-Gruppengegner von Red Bull Salzburg kassierte am Freitagabend zum Auftakt der 5. Runde gegen Lorient eine 1:2-Niederlage und hat damit nur eines der bisherigen fünf Spiele siegreich beendet. Mit fünf Punkten ist Lille nur Liga-Zehnter. Lorient hat als Vierter drei Zähler mehr, Adrian Grbic kam ab der 81. Minute und damit einmal mehr als „Joker“ zum Zug.

Den entscheidenden Treffer von Stürmer Terem Moffi (87.), der auch das erste Tor von Armand Lauriente (7.) vorbereitet hatte, sah er aus nächster Nähe.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol