09.09.2021 08:36 |

Heiße Liebes-Gerüchte

Kaley Cuoco: Ist Pete Davidson der Trennungsgrund?

Als Grund für die Trennung von Karl Cook gibt Kaley Cuoco „unüberbrückbare Differenzen“ an. Doch laut eines Insiders in der „The Sun“ könnte der aktuelle Filmpartner der Schauspielerin ein Grund für das Ehe-Aus gewesen sein: Frauenheld Pete Davidson.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zu Pete Davidsons Verflossenen zählen unter anderem Ariana Grande, Kate Beckinsale und zuletzt „Bridgerton“-Schönheit Phoebe Dynevor. Jetzt steht der Hollywood-Schwerenöter mit Kaley Cuoco für den Streifen „Meet Cute“ vor der Kamera. Und laut Berichten sollen sich die beiden auch privat sehr nahe gekommen sein.

Zitat Icon

Zuerst gab es Gerüchte am Set, dass Kaley der Grund für Pete und Phoebes Trennung war. Und als dann die Nachricht von Kaleys Scheidung kam, war keiner wirklich überrascht. Jeder kann sehen, wie gut die Chemie zwischen beiden ist.

Ein Insider zur „Sun“

„Zuerst gab es Gerüchte am Set, dass Kaley der Grund für Pete und Phoebes Trennung war. Und als dann die Nachricht von Kaleys Scheidung kam, war keiner wirklich überrascht“, plauderte der Insider aus. „Jeder kann sehen, wie gut die Chemie zwischen beiden ist.“ 

Scheidung von Karl Cook eingereicht
Cuoco hatte völlig überraschend vor einer Woche die Scheidung vom fünf Jahre jüngeren Karl Cook eingereicht. Mit dem Milliardärs-Sohn und Springreiter war sie insgesamt fünf Jahre zusammen und seit Juni 2018 verheiratet. Der Grund für das Ehe-Aus lässt das gemeinsame Statement des Paares nur erahnen: „Trotz unserer tiefen Liebe und Respekt füreinander sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass uns unsere aktuell eingeschlagenen Wege in verschiedene Richtungen führen. Wir haben so viel unserer gemeinsamen Reise mit der Öffentlichkeit geteilt und wollten mit allen ehrlich sein, auch wenn wir diesen Teil unseres Lebens lieber privat gehalten hätten.“

Cuoco besteht darauf, dass es zwischen ihr und dem 30-Jährigen „keine Wut oder Feindseligkeit“ bestehen. Das Gegenteil sei der Fall: „Wir haben die Entscheidung zusammengetroffen. Und das, mit einer riesigen Menge an Respekt und Fürsorglichkeit für den anderen. Wir hoffen, dass ihr versteht, dass wir keine weiteren Details oder weitere Statements veröffentlicht werden.“

„Big Bang Theory“-Beauty will keinen Unterhalt
In ihrem Scheidungsantrag pocht die „The Big Bang Theory“-Blondine zudem darauf, dass keiner der Ex-Partner Unterhalt von anderem bekommen soll.
Dazu verlangt die 35-Jährige in den Gerichtsdokumenten, die dem Magazin „People“ vorliegen, dass der Los Angeles Superior Court die Gütertrennung nach dem Vorehevertrag vornimmt. Genauer gesagt will Cuoco all ihren Schmuck und persönlichen Besitz „sowie alle Einnahmen, die vor und nach der Ehe sowie nach der Trennung erwirtschaftet wurden“, behalten. Auch sollen beide Seiten für ihre eigenen Anwaltskosten aufkommen. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol