Im DFB-Pokal

Zweistellig! Bayern München feiert Schützenfest

Deutschlands Fußball-Meister Bayern München ist am Mittwoch in einem Nachtragsspiel mit einem 12:0 (5:0)-Schützenfest beim Fünftligisten Bremer SV in die nationale Cup-Saison gestartet. 

Eric Maxim Choupo-Moting erzielte mit vier Toren ein Drittel der Treffer. Jamal Musiala war zweimal erfolgreich. Je einmal trafen Malik Tillman, Leroy Sane, Michael Cuisance, Bouna Sarr und Corentin Tolisso. Dazu kam ein Eigentor, die Gastgeber verzeichneten auch eine Rote Karte (77.).

Starstürmer Robert Lewandowski, Torwart Manuel Neuer und deren Bayern-Teamkollege Leon Goretzka waren in München geblieben. Die Partie hatte eigentlich Anfang August stattfinden sollen. Weil es beim Bremer SV habe Coronafälle gegeben hatte, musste die Begegnung neu angesetzt werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol