22.07.2021 16:36 |

Sommerspiele 2020

Mit Zattoo keine Medaille mehr verpassen!

Ab dem 23. Juli beginnen in Tokio in Japan die diesjährigen Sommerspiele, bei denen es in insgesamt 33 Sportarten, 51 Disziplinen und 339 Wettkämpfen wieder um die begehrten Medaillen Gold, Silber und Bronze geht. Es werden auch diesmal wieder mehr als 10.000 Athleten aus aller Welt erwartet. Für Österreich werden heuer 75 Athleten vom Österreichischen Olympischen Komitee (ÖOC) entsendet, um sich in der Leichtathletik, beim Klettern, Segeln, Rudern oder Schwimmen zu messen. Aufgrund der Zeitverschiebung werden viele Wettkämpfe nachts oder tagsüber bis zum Nachmittag im Fernsehen zu sehen sein. Um kein Highlight zu verpassen, bietet Zattoo mit dem Medaillen-Alarm jetzt eine hilfreiche Funktion für alle Sportfans. 

Weil der Austragungsort Tokio in einer anderen Zeitzone als Mitteleuropa liegt, werden die Wettkämpfe hierzulande zwischen 1 Uhr nachts und 17 Uhr am Nachmittag im TV übertragen. Die Übertragungen am ORF laufen also nicht unbedingt dann, wenn es in unsere Abendgestaltung oder beruflichen Pläne passt. Mit dem Medaillen-Alarm von Zattoo verpassen Sportfans trotzdem kein Highlight. Der Alarm informiert alle Olympia-Begeisterten tagsüber per Push-Nachricht, wenn es für die österreichischen Athleten um eine der begehrten Medaillen geht.

Push-Benachrichtigungen vor rot-weiß-roten Medaillenchancen
Sportbegeisterte erhalten einmalig eine In-App-Nachricht im Vorfeld der Sommerspiele in der sie den Erhalt des Medaillen-Alarm bestätigen können. Tagsüber bekommen dann alle, die den Medaillen-Alarm abonniert haben, eine Push-Benachrichtigung, sobald es spannend wird und die österreichischen Athleten kurz vor der entscheidenden Medaillenchance stehen. Die allgemeine Push-Funktion bzw. die Benachrichtigung zu Programmtipps und Infos muss hierzu ebenfalls über die Einstellungen in der Zattoo-App aktiviert sein. Sobald während der Wettkämpfe die Benachrichtigung auf dem Display erscheint, brauchen Nutzer nur noch die Meldung anklicken und gelangen über den Push direkt in den Live-Stream.

So verpassen Zattoo-Nutzer keine Highlights bei den diesjährigen Sommerspielen und können den Medaillen-Moment live miterleben!

Überall fernsehen, wo man Internet hat
TV-Streaming heißt das Zauberwort: Mit Zattoo kann man überall fernsehen, wo man Internet hat - also auch unterwegs am Smartphone oder bei der Kaffeepause am Arbeitsplatz. Der TV-Streaming-Anbieter liefert Live-Fernsehen - und damit auch die olympischen Wettkämpfe - auf Smart-TVs, Streaming-Sticks, Smartphones, Tablets, Laptops, PCs oder Spielkonsolen. Und zwar im Wohnzimmer ebenso wie im Garten. Einzige Voraussetzung: WLAN oder mobiles Internet.

Beim Abspielgerät hat man die freie Wahl
Zattoo funktioniert auf fast jedem Gerät: Auf modernen Smart-TVs von Samsung, Panasonic oder LG sowie Geräten mit Android TV gibt es Zattoo als App, ältere TV-Geräten macht man mit Streaming-Sticks ruckzuck Zattoo-fit. Über Smartphone, Tablet oder Laptop kann man mit Zattoo außerdem überall mobil die Olympischen Spiele streamen. Besonders praktisch ist dabei die Bild-in-Bild-Funktion, mit der man die Wettkämpfe verfolgen kann, während man surft oder arbeitet.

Geringe Latenz, praktische Replay-Funktion
Zattoo streamt das Live-Fernsehen mit sehr geringer Latenz von gerade einmal 10 Sekunden und ist auch im Urlaub nutzbar: Innerhalb der EU kann man Zattoo im Ausland bis zu 90 Tage verwenden wie daheim. Damit verpasst man auch am Strand auf Mallorca, beim Städtetrip nach Rom oder im Wohnmobil an der dänischen Küste keine Olympia-Wettkämpfe. Und wenn man doch einmal keine Zeit hat, gibt es für Nutzer des Zattoo-Ultimate-Abos eine Replay- und Aufnahmefunktion, mit der man eine mögliche Medaille eines österreichischen Athleten auch am Tag nach dem Bewerb oder nach Feierabend verfolgen kann.

Testsieger bei der Bildqualität
Zattoo streamt mit seinen Premium- und Ultimate-Abos mehr als 80 beliebte deutschsprachige TV-Sender wie RTL, Sat.1 oder VOX in HD-Auflösung auf Smart-TVs, Laptops, Tablets und Smartphones - 43 davon für Ultimate-User sogar in Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Pixeln. On-Demand-Inhalte werden ebenfalls geboten. Vom IT-Magazin „Connect“ wurde Zattoo 2020 bei der Bildqualität zum Testsieger gekürt. Das Ultimate-Abo von Zattoo gibt es um 14,99 Euro im Monat, das Premium-Abo um 11,99 Euro im Monat. Mehr Infos und Gratis-Probemonat unter: zattoo.com

 Promotion
Promotion
Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol