05.07.2021 15:20 |

Durch die Heimat

Fünf der schönsten E-Bike Touren Österreichs

E-Biken in Österreich? Von Vorarlberg bis Niederösterreich ein absoluter Traum! Durch die malerische Kombination von Bergen und Seen punktet Österreich nicht nur mit landschaftlicher Vielfalt, sondern auch mit allen Annehmlichkeiten für E-Biker, wie beispielsweise einem dichten Ladenetz. Für die nächste Ausfahrt stellen wir euch hier fünf besonders schöne Touren durch die Alpenrepublik vor.

Tipp Mürztal: Tour Ganzalm - Pretul
Umgeben von der Schneealpe, der Rax, der Hohen Veitsch und den Fischbacher Alpen etablieren sich die Gemeinden des Mürztales als führende Mountainbike- und E-Bike-Region Ost-Österreichs.

Die mittelschwere Mountainbike-Tour Ganzalm - Pretul startet in Mürzzuschlag und führt über den Bärenkogelsattel auf die Ganzalm zur Pretul. Die Abfahrt erfolgt über die gleiche Strecke oder man fährt weiter über den wind + bike Park Pretul entlang des Bergkammes. Für den sportlich ambitionierten Biker gibt es hier auch noch die „Windpark Extrem Variante“.

Dauer der Tour: 2:00 Stunden
Distanz: 22,4 km
Aufstieg: 900 hm
Schwierigkeit: mittel

Tipp Entdeckerviertel: Genussradtour R201
Große internationale Radwege, wie der Inn- oder der Tauernradweg, gemütliche regionale Runden. Lange Strecken, ideal für E-Bikes, oder rustikale Pedal-Ritter. Im Entdeckerviertel führen die Wege zu Plätzen, die entdeckt werden möchten. Genussradtour - Radeln mit Einkehren verbinden.

Die „InnWirtler“ Gastronomen entlang der Route sorgen für kulinarische Genüsse und ausreichend Rastmöglichkeiten. Großteils ist das Gelände leicht hügelig, einige Steigungen werden dafür mit wunderschönen Aussichtspunkten belohnt.

Dauer der Tour: 5:30 Stunden
Distanz: 82,7 km
Aufstieg: 529 hm
Schwierigkeit: leicht

Tipp Weissensee: Weissensee - Große Seerunde
Die einzigartige Berg- und Seewelt rund um den Weissensee überzeugt mit wunderschöner Landschaft und abwechslungsreichen Mountainbike-Touren.

Direkt vom Ufer des reinsten Badesees der Alpen führen 13 Mountainbikestrecken mit 160 km Länge und allen Schwierigkeitsgraden in die umliegende Bergwelt. Zusätzlich gibt es drei Downhill Strecken für die ganze Familie von der Naggler Alm bis ins Tal.

Dauer der Tour: 4:00 Stunden
Distanz: 31,5 km
Aufstieg: 881 hm
Schwierigkeit: schwer

Tipp Ischgl: Paznaun - Uphill-Idalp
752 Mountainbike-Kilometer, verteilt auf 37 Strecken und 7 Trails. Zwischen den Gipfeln des Paznaun liegen die schönsten Strecken Tirols, eingebettet in eine unvergleichliche Naturlandschaft.

Auf der Uphill-Idalp Tour warten kulinarische Leckerbissen und eine Sonnenterrasse als Ziel der Strecke. Der Aufstieg erfolgt auf einer Asphaltstraße entlang der Fimbabahn und der Silvrettabahn. Weiter schlängelt sich die Straße aufwärts Richtung Pardatschgratbahn. Der Ausblick wird dabei immer gewaltiger bis man auf der Idalp angekommen die Mühen des Aufstiegs bei Anblick des Panoramas längst vergessen hat.

Dauer der Tour: 2:00 Stunden
Distanz: 7,80 km
Aufstieg: 967 hm
Schwierigkeit: mittel

Tipp Neusiedler See: Entdecker-Tour - Donau trifft Neusiedler See
„Wind, Wein und Wasser“- ist das Motto der ca. 100 km langen Entdecker-Tour. Sie führt von den schilfumrahmten Ufern des Neusiedler Sees zu den Donauauen, zwischen Weingärten und idyllischen Kellergassen, vorbei an historischen Stätten und modernen Windrädern.

Die Entdeckertour verbindet Burgenland und Niederösterreich, das Radwegenetz-Neusiedler See mit dem Donauradweg, Natur mit Kultur und Technik.

Dauer der Tour: 7:00 Stunden
Distanz: 90,10 km
Aufstieg: 221 hm
Schwierigkeit: leicht

 Promotion
Promotion
Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol