26.06.2021 09:57 |

Formel-1-Kolumne

Klien: „Da glaubst, dein Nacken fällt dir ab!“

Wie anstrengend die Formel 1 von heute wirklich ist:  Ex-F1-Pilot Christian Klien meint: Von Formel 3 auf Formel 1 umzusteigen sei extrem schwer, „Da glaubst, dein Nacken fällt dir ab“. Eine Kolumne von Christoph Kothgasser.

Erst letztens habe ich mir wieder den Film „Rush“ angesehen. Also den Film darüber, wie sich 1976 Niki Lauda und James Hunt ein erbittertes Duell um den WM-Titel lieferten. Ein Film, der auch immer wieder Einblicke in das Lebemann-Dasein von Hunt gibt. Ein Playboy der Formel 1 - frei nach dem Motto Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll.

Diese Zeiten haben sich freilich geändert. Wenn ich dieser Tage durch das Fahrerlager schlendere, dann sehe ich keine Lebemänner mehr, sondern Extremsportler. Fahrer, die sich höchst professionell auf ihre Aufgaben vorbereiten. Und in Gesprächen mit vielen Experten, die jedenfalls wissen wie der Hase läuft, wird mir klar: Diese Formel-1-Typen fahren nicht einfach nur so im Kreis heruml

Fitness als Schlüssel
Ich traf gestern auch unseren ehemaligen Formel-1-Piloten Christian Klien und fragte ihn: Welche Rolle spielt Fitness in der Formel 1? Seine blitzschnelle Antwort: „Eine ganz entscheidende!“ Klien erzählte eine Anekdote: „Als ich bei einem Test das erste Mal in einem Formel-1-Auto gesessen bin, war ich 18 Jahre alt. Ich bin Formel 3 gefahren, war topfit - dann habe ich meine ersten Runden gedreht und konnte nur acht Runden am Stück fahren. Die Anstrengungen sind so extrem. Du glaubst beim ersten Mal, der Nacken fällt dir ab!“

Natürlich sagt auch Klien, dass man diese extremen Bedingungen trainieren kann und auch ein Gefühl bekommt für die unglaublich erscheinenden G-Kräfte. Aber wenn man liest, dass ein Lewis Hamilton gesagt hat, dass er in einem Rennen vier Kilo verloren hat, dann sieht man: Das ist Leistungssport in der allerhöchsten Kategorie. Da soll noch einmal einer sagen, die fahren doch alle „nur“ im Kreis herum. Das mag auf den ersten Blick stimmen. Aber diese Fahrer machen es unter intensivsten (!) körperlichen und mentalen Bedingungen.

Unzählige Runden lang!

Christoph Kothgasser, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol