Wenn‘s hilft ...

Schamanin beschwört die Beine von Marko Arnautovic

EURO 2020
23.06.2021 15:51

Hilft‘x nix, schadt‘s nix - und vor dem Kracher gegen Italien soll nur ja nix dem Zufall überlassen werden. Deswegen wird eine Schamanin mit Blickrichtung EM-Achtelfinale die Beine von Marko Arnautovic beschwören. Live bei den Kollegen von Kronehit.

„Wir brauchen ein Wunder“, sagten die Morning Show Moderatoren Meinrad Knapp und Anita Ableidinger auf kronehit, als es um das bevorstehende Match im Achtelfinale der Fußball EM zwischen Österreich und Italien ging. Das ganze Land ist gespannt, wer es schafft, sich hier zu behaupten. Und weil der Glaube bekanntermaßen Berge versetzen kann, ergreift der größte Privatradiosender Österreichs besondere Maßnahmen für das Nationalteam. Denn am Freitag um 8.50 Uhr gibt es eine Live-Session mit der Wiener Schamanin Katharina L., bei der ganz Österreich mit der Kraft der Gedanken das Wunder möglich machen soll.

Um die Wahrscheinlichkeit für den Sieg gegen Italien zu erhöhen, will kronehit alle Hebel in Bewegung setzen - auch wenn sie noch so verrückt sind. Gesagt, getan wurde kurzerhand eine Schamanin konsultiert, die nun noch vor dem großen Tag eine Beschwörung live in der Morning Show durchführt.

„Können Marko viel Energie schicken“
„Wir können mit deiner Hilfe Marko Arnautovic so viel Energie schicken, dass er gegen Italien ein Tor schießen wird?“, fragte Meinrad Knapp Katharina L. am Mittwochmorgen on Air. Seit 2014 ist sie Schamanisch Praktizierende in Wien und Salzburg und möchte nun via Radio den Sieg für Österreich beim bevorstehenden Match gegen Italien bei der EM herbeibeschwören. „Wir werden eine Manifestationsmeditation durchführen - hierbei können wir gemeinsam mit allen Hörern da draußen unsere Energien bündeln und den Sieg einfach visualisieren. Es klingt magisch, aber es ist eine erprobte Praxis“, so Katharina im Gespräch.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele