05.06.2021 11:00 |

Prozess nach Kontrolle

Aggressiver Infizierter rückte Polizisten zu nahe

Ein Absonderungsbescheid mag das Nervenkostüm des Betroffenen strapazieren. Ein in Tirol lebender infizierter Afghane (54) ging bei einer Quarantäne-Kontrolle aber so weit, dass er einen Polizisten aus allernächster Nähe anschrie. Daher folgte eine Anklage wegen Gefährdung anderer mit übertragbaren Krankheiten!

Die Polizisten wollten beim Mehrparteienhaus die Quarantäne der vielköpfigen Familie kontrollieren. „Es zeigten sich aber nie alle gemeinsam am Balkon“, schilderte ein Beamter als Zeuge. Als er mit einer Kollegin ins Haus kam, erwartete ihn die Familie beim Wohnungseingang und es herrschte ein lautes Stimmengewirr. Der Beamte bat den Angeklagten deshalb in einer ruhigere Ecke des Flurs, doch der völlig aufgebrachte Afghane rückte dem Polizisten bis auf rund 40 Zentimeter nahe.

Afghane war in Rage
„Er unterbrach mich bei jedem Satz, schrie und ballte die Fäuste“, schilderte der Beamte. Der Richter hieß die Aggressivität nicht gut, verneinte aber, dass der 54-Jährige in dieser Situation an die epidemiologische Gefahr gedacht habe - daher Freispruch. Aber: Eine BH-Strafe wegen des Abstandes könnte folgen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 18°
einzelne Regenschauer