21.05.2021 07:07 |

Positiver Trend

Sinkende Inzidenz und Test-Rekorde in Salzburg

In den Salzburger Apotheken ist zurzeit viel los. Sie sind der Dreh- und Angelpunkt für die Wohnzimmer-Tests – schließlich muss man sich sowohl die Tests als auch die dazugehörigen QR-Codes dort abholen. Gleichzeitig ist das Infektionsgeschehen in Salzburg so gering wie schon lange nicht mehr.

Ausnahmezustand traf die Situation in manchen Apotheken wohl am besten. So werden normalerweise pro Apotheke 200 bis 300 Abstriche am Tag durchgeführt. Am Mittwoch waren es viel mehr – in einer Halleiner Apotheke sogar etwa 600. Doch auch wenn sich die Salzburger mittels Wohnzimmer-Abstrich selbst testen, fällt für die Apotheken viel Arbeit an: Die Codes und Test-Kits müssen gepackt und ausgegeben werden.

Auch im Juni soll es keine Engpässe geben
In Kombination kann das Ergebnis mittels Test-App oder auf der Homepage salzburg-testet.at eingelesen und offiziell bestätigt werden. QR-Codes und Test-Kits sind reichlich vorhanden, es sollte auch im Juni, wo sich jeder zehn Testsets abholen kann, zu keinen Engpässen kommen, hieß es von der Apothekerkammer.

Gute Nachrichten gibt es auch bezüglich Salzburgs Infektionsgeschehen. So liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 42,3 – so niedrig war der Wert zuletzt im Oktober des Vorjahrs. Außerdem sind alle Bezirke bei einem Wert deutlich unter 100 angekommen. Das zeichnet sich auch bei den Belegungen der Krankenhausbetten ab: 21 Patienten liegen auf der Normalstation und 16 auf einer Intensivstation.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)