Heißes Gerücht

Wird Joachim Löw neuer Trainer von David Alaba?

Offiziell ist weder der eine noch der andere Transfer. Werden sie‘s beide, dann ist Joachim Löw ab der kommenden Saison neuer Trainer von David Alaba. Löw wird nämlich ganz aktuell mit dem Job des Cheftrainers von Real Madrid in Verbindung gebracht. Allerdings ist derweil noch nicht einmal der Abschied des noch amtierenden Real-Coaches Zinedine Zidane offiziell.

Zidane wird allerdings wohl keine zusätzliche Amtszeit bei Real Madrid anhängen. Rund um das Liga-Spiel gegen Sevilla vergangene Woche (2:2) soll „Zizou“ seine Entscheidung der Mannschaft bekanntgegeben haben, weswegen sich die anschließende Pressekonferenz verzögerte. Offiziell bestätigt ist das vom Verein noch nicht, (gut informierte) spanische Medien sind sich aber sich: Zidane und Real - es gibt keine Fortsetzung.

Raul, Allegri, Löw
Seither brodelt die Gerüchteküche. Schnell wurde Real-Legende Raul als potenzieller Zidane-Nachfolger ins Spiel gebracht. Raul dürfte aber auch bei Eintracht Frankfurt als Nachfolger von Adi Hütter im Gespräch sein. Auch von Massimiliano Allegri, Ex-Coach von Juventus Turin, war bezogen auf die Rede. Und jüngst kursiert auch der Name Jogi Löw im Kreis der möglichen künftigen Real-Madrid-Trainer. Löw, das ist ausnahmsweise kein Gerücht, scheidet beim DFB ja aus, als deutscher Bundestrainer wird er also nicht mehr werken. Zu haben ist Löw also. Auch interessant: Jogi erklärte zuletzt, Spanisch zu lernen. Ob und wenn ja, mit welchem Hintergedanken, weiß derweil wohl nur er.

Was macht Alaba?
Sollte Löw tatsächlich den Job bekommen, könnte es zum Aufeinandertreffen mit David Alaba kommen. Der verabschiedet sich - auch kein Gerücht! - mit Saisonende von den Bayern. Seit Monaten wird sein Wechsel zu Real als evident gewertet. Die offizielle Bestätigung fehlt aber auch in dieser Causa noch ...

Michael Fally
Michael Fally
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten