Ex-Trainer teilt aus

Abrechnung mit Flick und Hütter: „Nur gelogen“

Markus Babbel, ehemaliger Trainer in der deutschen Bundesliga, rechnete im Interview mit dem Schweizer „Blick“ mit seinen Kollegen Hansi Flick, Adi Hütter und Friedhelm Funkel ab. Der 48-Jährige fand klare Worte: „Als Fußballfan fühle ich mich verarscht, ich kann ja nichts mehr glauben, was gesprochen wird. Für mich wird nur noch gelogen und geheuchelt.“

Babbel trainierte in Deutschland den Vfb Stuttgart, Hertha Berlin und die TSG Hoffenheim. Zuletzt stand er für die Western Sydney Wanderers an der Seitenlinie. Das Verhalten der Bundesliga- Trainer in den letzten Wochen treibt den ehemaligen Verteidiger zur Weißglut. 

Kritik an Hütter
Babbel kritisierte Adi Hütter scharf: „Der setzt sich ins TV-Studio und sagt, er bleibe bei Frankfurt. Fünf Wochen später geht er, weil sich die Situation so markant geändert habe. Welche Situation denn? Dass der Teammanager und wohl der Sportdirektor gehen, das wusste man.“ Nachsatz: „Als Fußballfan fühle ich mich verarscht, ich kann ja nichts mehr glauben, was gesprochen wird. Für mich wird nur noch gelogen und geheuchelt.“


Auch Hansi Flick kam nicht gut weg: „Ich fand seine Interviews immer klasse, er gab sie mit einer Leichtigkeit und platzierte gleichzeitig eine Botschaft. Ich hing immer an seinen Lippen. Dann plötzlich kamen diese 0815-Aussagen ohne Hintergrund und Substanz. Das wurde ihm nicht gerecht, diese gequirlte Kacke, auf gut Deutsch gesagt.“

Will der mich veräppeln?
Schließlich nahm Babbel noch Friedhelm Funkel ins Visier: “Er erzählt nach seiner Zeit bei Fortuna Düsseldorf, er wolle nie mehr wieder Trainer sein, das sei wohlüberlegt. Überhaupt, Düsseldorf sei seine schönste Zeit gewesen. Und was macht er dann? Geht zu Köln. Zum verhassten Konkurrenten. Da frage ich mich doch als Düsseldorf-Fan: Will der mich veräppeln? Und als Köln-Fan: Kommt der, um uns in die 2. Liga zu bringen?“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten