02.05.2021 12:46 |

Unfall in Kössen

Radler (58) schwer gestürzt - Ehefrau schlug Alarm

Mit erheblichen Verletzungen endete am Samstag eine Mountainbike-Tour für einen 58-Jährigen im Tiroler Unterland. Der Einheimische war in Kössen (Bezirk Kitzbühel) auf einem steilen Schotterweg zu Sturz gekommen. Er konnte noch seine Ehefrau verständigen, die daraufhin sofort die Rettungskette in Gang setzte.

Der 58-Jährige war gerade von einer Gemeindestraße auf einen stark abschüssigen Schotterweg eingebogen, als er plötzlich stürzte und mit voller Wucht auf dem Boden aufschlug. „Der Mountainbiker blieb bei Bewusstsein und konnte mit seinem Handy seine Frau verständigen“, heißt es vonseiten der Polizei.

Mit Helikopter in Klinik
Diese alarmierte daraufhin sofort die Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Kössen wurde der Verletzte mit dem angeforderten Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 22°
wolkig
11° / 22°
heiter
10° / 19°
wolkig
11° / 23°
heiter
12° / 23°
heiter