21.04.2021 07:44 |

Positivere Haltung

Homeoffice kann zu „Erfolgsgeschichte“ werden

„Das Homeoffice hat sich in der Arbeitswelt etabliert und kann zu einer Erfolgsgeschichte werden“, ist Andreas Storm, Vorstandschef der Dak-Gesundheit, überzeugt. Die deutsche Krankenkasse hat nach Befragungen im Dezember 2019 sowie im April/Mai 2020 bereits zum dritten Mal die Homeoffice-Stimmung eingefangen. Die Befragten haben demnach im Verlauf der Pandemie eine positivere Haltung zur Arbeit zu Hause entwickelt.

Die meisten Befragten bewerteten die Arbeit im Homeoffice als positiv. Fast zwei Drittel sagten etwa, dass sie zu Hause produktiver seien und dass die Arbeit sogar angenehmer sei. Einen großen Vorteil sahen rund drei Viertel der Beschäftigten beispielsweise im Wegfall des Arbeitsweges und in der besseren Vereinbarkeit mit der Familie. In Zukunft wollen 46 Prozent der Befragten mindestens die Hälfte der Zeit von zu Hause aus arbeiten, weitere zehn Prozent wollen fast nur noch im Homeoffice arbeiten.

Dennoch werden der fehlende Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen sowie die fehlende Trennung zwischen Beruf und Privatleben als große Nachteile empfunden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol