Freude bei Leipzig

Leidenszeit vorbei: Laimer steht vor Comeback

RB Leipzig kann in der Schlussphase der deutschen Bundesliga wohl doch noch auf ÖFB-Teamspieler Konrad Laimer zurückgreifen. Der 23-jährige Salzburger nimmt seit Montag wieder am kompletten Mannschaftstraining der Sachsen teil, gab der Klub bekannt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für die Partie der Leipziger am Dienstagabend beim 1. FC Köln ist er jedoch keine Option.

Laimer ist in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz gestanden. Im September unterzog er sich einer Arthroskopie im Knie. Die Rehabilitation dauerte erheblich länger als geglaubt. Zuletzt hatte der ÖFB-Legionär individuell trainiert, jedoch auch schon Teile des Mannschaftstrainings absolviert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Oktober 2022
Wetter Symbol