15.04.2021 10:30 |

Unfall in Ligist

Handbremse vergessen: Pkw rollt in Auffangbecken

Das hätte böse enden können: In Ligist (Bezirk Voitsberg in der Steiermark) machte sich ein Pkw „selbständig“, rollte die Straße hinunter und landete letztlich in einem Auffangbecken. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz wurde am Mittwochabend gegen 19.30 die Freiwillige Feuerwehr Ligist gerufen: Am Dietenberg machte sich ein Auto „selbstständig“, der Besitzer hatte offenbar vergessen, die Handbremse bzw. einen Gang einzulegen. Der weiße Seat rollte so die Straße hinunter und landete letztlich in einem Auffangbecken.

Mittels Seilwinde und Kran versuchte die Feuerwehr den Pkw so schonend wie möglich zu bergen. Der Einsatz dauert rund zwei Stunden. Am Auto enstand Sachschaden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. Oktober 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 18°
stark bewölkt
11° / 18°
bedeckt
10° / 20°
wolkig
11° / 16°
stark bewölkt
9° / 13°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)