27.03.2021 16:07 |

Schnell updaten!

Apple veröffentlicht Notfall-Patch für das iPhone

Der US-Computerkonzern Apple hat am Freitagabend überraschend einen Notfall-Patch für sein iPhone- und iPad-Betriebssystem iOS veröffentlicht. Es schließe eine bereits aktiv von Cyberkriminellen ausgenutzte Sicherheitslücke, hieß es dazu. iPhone- und iPad-Nutzer sollten den Sicherheits-Patch also schnellstmöglich installieren.

Das Update steht für iOS ab Version 14.4.2 und 12.5.2 zur Verfügung. Die Aktualisierung für iOS 12 ist für eigentlich nicht mehr aktualisierte ältere Apple-Geräte gedacht, auf denen keine neuere Version installiert werden kann, berichtet „Heise“. Die meisten Apple-User nutzen bereits iOS 14.

Mit dem Notfall-Update stopft Apple eine Sicherheitslücke in seiner Browser-Technologie WebKit. Diese wurde Apple von Sicherheitsforschern bei Google gemeldet und sei bereits aktiv für die Verbreitung „böswilliger“ Web-Inhalte ausgenutzt worden, heißt es seitens Apple.

Es ist bereits das zweite dringende Sicherheits-Update, das Apple im März an die Nutzer seiner iPhones und iPads ausliefert. Auch das erste stopfte eine Lücke in Apples Browser-Technologie Webkit, die das Einschleusen von Schadcode erlaubt hätte.

Apple-Geräte gerieten zuletzt öfter ins Visier von Computerviren und Cyberkriminellen: Erst vor einem Monat gab es Berichte über erste Trojaner, die auch Apples brandneue M1-Macbooks infizieren können.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol