24.03.2021 06:00 |

Palfinger hat gezahlt

Experte warnt: „Cyber-Gefahr enorm hoch“

Der heimische Kran-Konzern Palfinger hat gerade bestätigt, Lösegeld an Hacker gezahlt zu haben, die alle Werke lahmgelegt hatten. Eine Lücke in Microsofts Mail-Software schockte weltweit. Unsere Betriebe sind dennoch fahrlässig, warnt Experte Ulrich Kallausch.

Durch ihre Social-Media-Aktivitäten und jetzt Homeoffice haben viele Firmen das Tor für Cyber-Gauner weiter aufgemacht. „Sie können sich jetzt bedienen wie im Supermarkt, es gibt massenhaft Angriffspunkte, etwa über Smartphones ins Firmennetzwerk zu kommen“, so Kallausch (Certitude Consulting).

Übliche Firewalls würden längst nicht genügen, es brauche ein „Null-Vertrauens-Prinzip“ zu Mitarbeitern und Lieferanten. „Das bedeutet eine teilweise Abschottung, es dürften nicht mehr alle auf alles Zugriff haben.“

IT-Sicherheit müsse Chefsache werden, denn „das Risiko aus dem Netz ist existenzbedrohend größer, als wenn mir Kunden wegfallen“. Es brauche eine Strategie, wer wie ins Firmennetz kommt. Das würden auch Wirtschaftsprüfer immer häufiger verlangen. Und fürs Homeoffice sollte sicherheitshalber der Betrieb Laptop und Handy zur Verfügung stellen.

Christian Ebeert
Christian Ebeert
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol