05.03.2021 19:52 |

Entwarnung nach Aufruf

Keine Spur von Maskensündern in Supermärkten

Als „Sturm im Wasserglas“ hat sich am Freitagabend die Aktion „Maskenfreies Einkaufen“ von Corona-Leugnern und Maskenverweigerern entpuppt. Um 18 Uhr hätten sich in bestimmten Supermarktfilialen in ganz Österreich jeweils im Obst- und Gemüsebereich Aktivisten treffen und gemeinsam ihre FFP2-Masken ablegen sollen. Wie allerdings die Wiener Polizei sowie Unternehmenssprecherinnen der Rewe-Gruppe und von Spar Österreich erklärten, kam es zu keinen Verstößen.

Es sei bisher kein einziger Vorfall gemeldet worden, bei dem sich einer oder mehrere Maskenverweigerer die beim Einkauf verpflichtend zu tragende FFP2-Maske heruntergerissen hätten, hieß es übereinstimmend. Auch bei einem Lokalaugenschein der APA in einer Interspar-Filiale in Wien-Landstraße waren ausschließlich maskentragende Kunden anzutreffen.

Viel Security im Einsatz
Auffallend viel Security-Personal hatte sich allerdings bei den Obst- und Gemüsetheken platziert. Vor dem Eingangsbereich waren zusätzlich sogar zwei Polizeibeamte präsent, um allfällige Störenfriede kraft Gesetzes aus dem Verkehr zu ziehen.

Friedrich Schneeberger
Friedrich Schneeberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol