Nach Haller-Fauxpas

Doping! Ajax-Star für ein Jahr gesperrt

Ajax-Tormann Andre Onana ist von der UEFA für zwölf Monate wegen Dopings gesperrt worden. Das gab Ajax Amsterdam am Freitag bekannt.

Der 24-jährige Kameruner wurde am 30. Oktober 2020 positiv auf das auf der Dopingliste stehende Medikament Lasimac getestet. Für Onana bedeutet die Sperre auch einen Rückschlag in der Karriereplanung. Er strebt für den Sommer den Schritt zu einem europäischen Großklub an, Borussia Dortmund soll Interesse bekundet haben.

Für Ajax reißen damit die Negativschlagzeilen nicht ab, nachdem die Niederländer erst kürzlich vergessen hatten, ihren neuen Stürmer Sebastien Haller für die Europa League zu melden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten