Vertrag bis 2022

Admira angelt sich Deutsch-Amerikaner Wooten

Bundesliga-Schlusslicht Admira hat mit Andrew Wooten einen neuen Mittelstürmer verpflichtet. Der Deutsch-Amerikaner erhielt in der Südstadt einen Vertrag bis Sommer 2022, wie die Niederösterreicher am Mittwoch bekannt gaben. Wooten spielte zuletzt in der Major League Soccer für Philadelphia Union. Davor war der 31-Jährige einige Jahre in der zweiten deutschen Liga bei Kaiserslautern und Sandhausen engagiert gewesen.

„Andrew kann uns sofort weiterhelfen. Er verfügt über eine große Qualität und eine Menge an Erfahrung“, sagte Admiras Sport-Geschäftsführer Franz Wohlfahrt in einer Klub-Aussendung.

Trainer Damir Buric sprach von einem „idealen Mann in unserer Situation“ mit enormer Präsenz im gegnerischen Strafraum. Die Admira liegt vor dem Frühjahresstart einen Zähler hinter Altach am Tabellenende.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten