Beziehung zerrüttet?

Sergio Ramos und Real gehen wohl getrennte Wege

Sie scheint tatsächlich dem Ende zuzugehen, die für unauflöslich gehaltene „Liebesbeziehung“ zwischen Real Madrid und dem „Erz-Königlichen“ Sergio Ramos! Der seit mehr als 15 Jahren beim „Weißen Ballett“ engagierte Sergio Ramos kam nämlich bei der jüngsten Verhandlungsrunde bezüglich einer Vertragsverlängerung auf keinen Grünen Zweig mit Real-Boss Florentino Perez. Wie spanische Medien meinen, sei der Bruch wohl als endgültig anzusehen …

Freilich: Sowohl Sergio Ramos, Weltmeister von 2010 sowie Europameister von 2012, als auch Perez, milliardenschwerer Bauunternehmer, sind „Alpha-Tiere“ und harte Verhandlungen gewohnt. Keiner der beiden ist bekannt dafür, auch nur den Hauch einer Sekunde zu früh zurückzuziehen - sei es auf dem Grünen Rasen oder auch in der Bauwirtschaft.

Vor diesem Hintergrund ist womöglich auch die zuletzt ventilierte Einigung von Real mit ÖFB-Star David Alaba zu sehen, die stimmen mag, aber auch schlichtweg dazu gedacht sein könnte, Sergio Ramos in den Verhandlungen unter Druck zu setzen.

Nach dem Motto: „Wenn du nicht zu unseren Bedingungen unterschreibst, spielt das keine Rolle - wir haben bereits einen Nachfolger an der Angel!“ Was objektiv gesehen wohl auch stimmen würde, wenn man sich die Leistungen des Wieners in der Innenverteidigung von Bayern München in Erinnerung ruft …

Woran es zwischen Sergio Ramos und Real Madrid eigentlich hakt? Ganz einfach: Während die 34-jährige Klub-Ikone einen Zwei-Jahres-Vertrag und unverändert hohe Bezüge fordert, ist man vonseiten des Präsidenten Perez lediglich zu einer Verlängerung um ein Jahr bereit ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten