Keine Schnäppchen

Diese Spieler stehen auf der Bayern-Wunschliste

Nach 15 Siegen am Stück hat sich der FC Bayern in der Champions League mit einem Remis begnügen müssen. Das 1:1 bei Atletico Madrid störte Trainer Hansi Flick aber kein bisschen, schließlich hatte er in der Salzburg-Gruppe A eine Elf mit diversen Ergänzungsspielern und jungen Talenten aufgeboten. Trotz des starken Kaders will man im kommenden Sommer am Transfermarkt aktiv werden. Vier Spieler sind im Visier der Bayern.

„Bild“ und „Sport Bild“ enthüllen die geheime Einkaufsliste des deutschen Rekordmeisters. Darauf befinden sich die Gladbach-Spieler Denis Zakaria (24) und Florian Neuhaus (23) sowie Rennes-Jungstar Eduardo Camavinga (18) und Lucien Agoume (18), der derzeit von Inter an Spezia verliehen ist.

Muss Marco Rose um zwei seiner Schützlinge zittern? Zakaria steht schon länger auf den Notizzetteln der Bayern. Der Vertrag des Schweizers läuft noch bis 2022. Für ihn müssen die Münchner wohl tief in die Tasche greifen: Gladbach verlangt offenbar 40 Millionen Euro. Schlechte Nachricht für die Bayern: Auch Zakaria-Teamkollege Neuhaus, dessen Vertrag bis 2024 läuft, wird keinesfalls ein Schnäppchen.

Camavinga gehört zu den heißesten Aktien am Transfermarkt, auch der FC Bayern soll an dem jungen Spieler des französischen Erstligisten Stade Rennes interessiert sein. Sein Kontrakt läuft noch bis 2022. Außerdem ist Lucien Agoume (Vertrag bis 2022), den Inter Mailand aktuell an Spezia Calcio verliehen hat, ein Thema. Die beiden Franzosen gelten laut dem Bericht als „Alternativen“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol